Ausstellungskataloge

Jedes Jahr präsentiert das internationale literaturfestival berlin im Haus der Berliner Festpiele eine Ausstellung.

 Ausstellungskatalog 2013

„Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt“


Anspruchsvoll, vielfältig und witzig, das sind Comics aus Berlin! Vom anarchischen Fanzine bis zur erzählerisch ausgefeilten Graphic Novel sind hier alle bekannten Spielarten des Comics zuhause, gestützt durch ein vitales Netzwerk aus großen und kleinen Verlagen. Neben lokalen Künstlern nutzen deshalb immer mehr internationale Comiczeichner die Stadt als Inspirationsquelle und Standort für ihre eigenen Arbeiten. Die Ausstellung »Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt« möchte nicht nur die starke kreative Energie dieser Szene vermitteln, sondern vor allem zeigen, wie die Stadt selbst zum Thema wird. Mit Blick auf die aktuelle und historische Entwicklung Berlins präsentiert sich der Comic als eine hoch sensible Kunstform, pointiert, reflexiv und von einem enormen stilistischen Reichtum.

 Ausstellungskatalog 2013

Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt

Hg. von Mona Koch, Jens Meinrenken und Ulrich Schreiber

76 Seiten, Broschur // 9,80 €

ISBN 978-3-940384-62-1

2013 Verlag Vorwerk 8 | www.vorwerk8.de

Hier finden Sie den Katalog "Comics aus Berlin. Bilder einer Stadt" als pdf.

 

 

Ausstellungskatalog 2012

„Die sichtbaren und die unsichtbaren Gefängnisse“


Ai Weiwei erinnert an die Namen der Toten des Erdbebens in Sichuan im Jahr 2008, Meng Huang an den Bruch des Banqiao-Staudammes, in dessen Folge 230.000 Menschen ihr Leben verloren, Tsering Dorjees Fotos werfen Licht auf die Zeit der Kulturrevolution in Tibet, Liu Xa steuert Fotos bei, die ihre eigene Autobiografie erhellen und schließlich präsentiert Liao Yiwu Manuskripte aus seinem Buch „Für ein Lied und Hundert Lieder“

Die sichtbaren und unsichtbaren Gefängnisse (2012)

Die sichtbaren und die unsichtbaren Gefängnisse

Hg. von Ye Zheng und Ulrich Schreiber

59 Seiten, Broschur // 9,80 €

ISBN 978-3-940384-51-5

2013 Verlag Vorwerk 8 | www.vorwerk8.de

Die Begleitbroschüre finden Sie hier.