spe_gnd.domingo.jpg
© Olga Holzschuh

Gast des ilb 2020.

Bibliographie

Ferngespräch

Edition Moderne

Zürich, 2019

www.shereedomingo.com

Sheree Domingo [ Deutschland ]

Sheree Domingo wurde 1989 in Böblingen geboren. Sie studierte Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel und an der LUCA School of Arts in Brüssel. Mit ihrem Projekt »Wie im Paradies«, aus dem sich ihr Debüt »Ferngespräch« (2019) entwickelte, war sie 2016 Finalistin für den Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung.

Domingo erzählt in ihrer ersten Graphic Novel eine teils autobiografische Geschichte rund um die Themen Pflege und Arbeitsmigration. Im Mittelpunkt stehen die Bewohnerin eines Seniorenheims, ihre Pflegerin und deren Tochter. Während die alte Dame mit ihrem kürzlich verstorbenen Mann spricht, wünscht sich ihre Pflegerin weit fort – auf die Philippinen, an die Seite ihrer sterbenden Mutter. Und die Tochter möchte ihre Sommerferien eigentlich auch woanders verbringen. »Die wechselseitigen Interessenkonflikte dieses Figurendreiecks werden durch eine bewusst offengehaltene Bildsprache unterstützt, die meisterlich mit Farben und Formen umzugehen weiß«, so Andreas Platthaus in seiner Begründung für die Auswahl zum Comicbuchpreis 2016.

Sheree Domingo lebt als Comickünstlerin, Illustratorin und »visual problem solver« in Berlin.