Portrait Junker
Raoul Schrott, Thomas Junker (c) Ali Ghandtschi

Gast des ilb 2018.

Bibliographie

Die 101 wichtigsten Fragen: Evolution
C.H. Beck
München, 2011
Die Evolution der Phantasie
Wie der Mensch zum Künstler wurde
Hirzel
Stuttgart, 2013
Die verborgene Natur der Liebe
Sex und Leidenschaft und wie wir die Richtigen finden
C.H. Beck
München, 2016


www.thomas-junker-evolution.de

Thomas Junker [ Deutschland ]

geboren 1957 in München, ist ein deutscher Evolutionsbiologe und Publizist. Er studierte Pharmazie an der Universität Freiburg und promovierte 1989 zum Thema Darwinismus und Botanik an der Universität Marburg. Seit 2003 lehrt er Geschichte der Biowissenschaften an der Universität Tübingen. Er hat zahlreiche Bücher und Artikel zur Geschichte und Theorie der Evolutionsbiologie und Anthropologie veröffentlicht. Junker lebt in Frankfurt a. M.