Gast des ilb 2018.

Bibliographie

Wie Rassismus aus Wörtern spricht
(K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutsche Sprache
[Mit Susan Arndt]
Unrast
Münster, 2011
AfroFictional In[ter]ventions
Revisiting the BIGSAS Festival of African(-Diasporic) Literatures 2011–2013
[Hg.mit Susan Arndt]
edition assemblage
Münster, 2014

Nadja Ofuatey-Alazard [ Deutschland ]

geboren im Schwarzwald, studierte Journalistik in München und Film in New York. Derzeit promoviert sie an der Universität Bayreuth, an der sie das Festival Afrikanisch(-Diasporisch)er Literaturen mitbegründete und leitet. Seit 2017 verantwortet sie als Projektleiterin und Ko-Geschäftsführerin bei Each One Teach One (EOTO) e. V. in Berlin u. a. das Literatur- und Kunstfestival AFROLUTION sowie das Netzwerk Schwarze Perspektiven in Lehre und Forschung (NSP).