Gast des ilb 2017.

Martin Zimmer [ Deutschland ]

geboren 1967, studierte Biologie und promovierte in Köln. Nach seiner Habilitation in Kiel arbeitete er als Privatdozent für Evolutionäre Ökophysiologie und leitete in Salzburg eine Arbeitsgruppe für Terrestrische Ökologie. Zurzeit ist er Kooperationsprofessor für Mangrovenökologie an der Universität Bremen und dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung. Zimmers Forschung befasst sich u. a. mit biotischen Interaktionen in tropischen Küstenökosystemen unter wechselnden Umweltbedingungen.

http://martinzimmerpublications.wordpress.com