Taslima Nasrin Portrait
© Hartwig Klappert

Gast des ilb 2016.

Bibliographie

Scham

Hoffmann & Campe

Hamburg, 1999

[Ü: Peter K. Lienen]

Warum ich kein Muslim bin

[Mit Ibn Warraq]

Matthes & Seitz

Berlin, 2004

[Ü: Abu al-Adjanabi]

Taslima Nasrin [ Bangladesch, USA ]

geboren 1962 in Maimansingh, Bangladesch, ist Ärztin, Schriftstellerin und Frauenrechtsaktivistin. Bekannt wurde Nasrin durch ihren Roman »Lajja« (1993; dt. »Scham. Lajja«), der sich in den ersten fünf Monaten bereits 60.000 Mal verkaufte. Aufgrund ihrer feministischen und religionskritischen Ansichten musste sie ins Exil – zunächst nach Frankreich und später in die USA – fliehen. Nasrin ist Mitunterzeichnerin des »Manifests der 12« und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

http://taslimanasrin.com/