Gast des ilb 2010.

Bibliographie

Elementarteilchen

Hörbuch

mit Blixa Bargeld

DAV

München, 2001

Vier Minuten

Soundtrack

mit Annette Focks

Sme Media (Sony Music), 2007

Kinshasa Symphony

Soundtrack, 2009/2010

Jan Tilman Schade [ Deutschland ]

der Experimental-Musiker wurde 1963 in Bonn geboren und studierte Cello, Religionswissenschaften und Kommunikationstechnik in Berlin. Neben seiner Arbeit als Schauspieler und Autor machte er Musik mit zahlreichen Bands, u. a. Einstürzende Neubauten, komponierte über fünfzig Bühnenmusiken, u. a. für Inszenierungen von Hans Neuenfels, und schrieb Soundtracks für Filme wie z. B. »Black Box BRD«. Dafür erhielt er den Filmmusikpreis des Filmfestivals Bordeaux. Schade lebt und arbeitet in Berlin.