Gast des ilb 2009.

Josep Pedrals [ Spanien ]

geboren 1979 in Barcelona, verschrieb er sich ab 1997 der gesprochenen Poesie, überzeugt, dass es wichtig ist, sie mit anderen zu teilen und laut zu rezitieren. Arbeitete für Radio- und TV, realisierte diverse Theaterstücke in der Off-Szene, sowie die Cross-over-Show Wamba va! 2005 im Mercat de les Flors Theatre. Autor diverser Gedichtbände. Sein aktuelles Buch mit CD, En/doll, hat er mit dem Rapper Guillamino (2007) produziert. Er ist Sänger und Musiker der Band Els Nens Eutròfics und organisiert seit 2001 die Rezitations-Events der Gruppe HORINAL in der Bar Horiginal in Barcelona.

© internationales literaturfestival berlin