21. ilb Programmänderungen

Programmänderungen 21. ilb

Übersicht zu neuen Gästen & Veranstaltungen, Absagen und Autor*innen, die wegen der Pandemie nicht anreisen können und live zugeschaltet werden.

 

09.09.2021, 18.00 Uhr | Cancel Culture und Wokeness. Vortrag und Gespräch mit John McWhorter

John McWhorter wird live zugeschaltet

09.09.2021, 18.00 Uhr | Die Kunst einen Krimi zu schreiben. John Banville Meets JB Lawless

Die Veranstaltung entfällt, John Banville wird ein hybrides Gespräch am 10.09.2021 bestreiten.

09.09.2021, 19.30 Uhr | Cancel Culture – das Buzzword der Stunde

John McWhorter und Nesrine Malik werden live zugeschaltet        

10.09.2021, 11.00 Uhr | John McWhorter: Nine Nasty Words – English in the Gutter

Die Veranstaltung findet nicht um 11.00 Uhr, sondern um 13.00 Uhr statt. John McWhorter wird live zugeschaltet.

10.09.2021, 16.30 Uhr | Welchen Weg geht Afghanistan?

Neu im Programm: ein Gespräch mit Peter Neumann, Ahmed Rashid (live zugeschaltet) und Susanne Schmeidl (live zugeschaltet). Der Eintritt ist frei.

10.09.2021, 18.00 Uhr | The Art of Scriptwriting

Neben Aleksandar Hemon und Lana Wachowski werden auch Tom Tykwer und David Mitchell live vor Ort sein.

10.09.2021, 19.30 Uhr | Nahaufnahme Treffen Junger Autor*innen

Nicole Collignon, Josefa Ramirez Sánchez, Paula Schlagbauer, Kristina Vasilevskaja und Miedya Mahmod sprechen um 19.30 Uhr statt 21.00 Uhr mit Moderator Harald Asel.

10.09.2021, 19.30 Uhr | Tayari Jones: In guten wie in schlechten Tagen

Tayari Jones wird live zugeschaltet.

10.09.2021, 21.00 Uhr | Myanmar heute

Thin Lei Win wird neben Wendy Law-Yone am Gespräch teilnehmen, das nicht um 19.30 Uhr, sondern um 21.00 Uhr stattfindet.

10.09.2021, 21.00 Uhr | Wokeness an der Universität

Die Veranstaltung entfällt.

11.09.2021, 15.00 Uhr | 11. Graphic Novel Day. Sarah Mirk: Guantánamo Voices

Sarah Mirk spricht mit Andreas Schüller, Leiter Programmbereich Völkerstraftaten und rechtliche Verantwortung am ECCHR.

11.09.2021,18.00 Uhr | Melanie Brinkmann: Pandemie und Kommunikation

Das Gespräch findet auf Deutsch und nicht Englisch statt.

11.09.2021, 19.00 Uhr | The Foreigner’s Home

Statt Sandra Guzmán wird Toni Morrisons Sohn Ford Morrison live vor Ort sein. Tickets: 7/ 6 Euro.

11.09.2021, 19.30 Uhr | John Banville. The Art of Writing

Johne Banville wird live zugeschaltet.

11.09.2021, 19.30 Uhr | Tayari Jones: Das Jahr, in dem wir verschwanden

Tayari Jones wird live zugeschaltet. Es moderiert Dominique Haensell.

12.09.2021, 12.00 Uhr | Thomas Brasch: »Engel aus Eisen«,

Tickets für die Filmvorführung kosten 8/ 7 Euro.

12.09.2021, 14.30 Uhr | Thomas Brasch: »Domino«,

Tickets für die Filmvorführung kosten 5 Euro.

12.09.2021, 16.30 Uhr | Thomas Brasch: »Der Passagier – Welcome to Germany«

Tickets für die Filmvorführung kosten 8/ 7 Euro.

12.09.2021, 18.30 Uhr | Christoph Rüter: »Brasch, das Wünschen und das Fürchten«

Die Veranstaltung findet ohne Teilnahme von Hanns Zischler statt.

12.09.2021, 19.30 Uhr | Schreiben nach Toni Morrison

Die Veranstaltung findet ohne Lesung von Gina Haller statt.

12.09.2021, 19.30 Uhr | Etgar Keret: Stories About Stories

Der Schauspieler Barnaby Metschurat wird aus Etgar Kerets Kurzgeschichten vorlesen.

13.09.2021, 18.00 Uhr | Futuring the Liberal Script #3: Sortiermaschine Grenze

Neben Steffen Mau wird Nora Bossong am Gespräch teilnehmen. Es moderiert Yara Hoffmann.

13.09.2021, 21.00 Uhr | Miguel Bonnefoy: Héritage

Die Veranstaltung wurde am 02.09.2021 als Literarischer Aperitif im Hotel Dorint Kurfürstendamm vorgeholt.

14.09.2021, 19.30 Uhr | Edem Awumey: Die schmutzigen Füße

Edem Awumey wird live zugeschaltet.

14.09.2021, 21.00 Uhr | Refugees Worldwide

Neben Matthias Nawrat und Judith Kuckart wird auch die von Kuckart in ihrer Reportage porträtierte Joudi Alhalabee am Gespräch teilnehmen.

15.09.2021, 16.30 Uhr | Wissenschaftsjahr - Visionen der Bioökonomie 2021. Länderschwerpunkt Brasilien

Die Veranstaltung findet in der Betonhalle des silent green Kulturquartiers statt.

15.09.2021, 18.00 Uhr | Femizide: Über häusliche Gewalt

Das Gespräch mit den Autorinnen Evie Wyld, Patrícia Melo und Laura Backes moderiert Julia Korbik.

15.09.2021, 18.00 Uhr | Abdelouahab Aissaoui: Der Rat der Spartaner

Abdelouahab Aissaoui wird live zugeschaltet. Das Gespräch moderiert Leila Chammaa.

15.09.2021, 19.30 Uhr | Elvira Dones: Verbrannte Sonne

Julia Malik wird aus der deutschen Übersetzung vorlesen.

15.09.2021, 21.00 Uhr | Edem Awumey: Nächtliche Erklärungen

Edem Awumey wird live zugeschaltet. An dem Gespräch wird außerdem der ebenfalls live zugeschaltete Schauspieler und Künstler Komi Togbonou teilnehmen.

16.09.2021, 18.00 Uhr | Abdelouahab Aissaoui: Der Rat der Spartaner

Die Lesung in der Helene-Nathan-Bibliothek entfällt. Abdelouahab Aissaoui wird für seine Veranstaltung am 15.09.2021 im silent green live zugeschaltet.

16.09.2021, 18.00 Uhr | Echo. Echo. Indigenous Voices. Voices of Communities - Politics in Indigenous Literature

Toni Jensen wird live zugeschaltet.

16.09.2021, 21.00 Uhr | Echo. Echo. Indigenous Voices. Body Memories: Billy-Ray Belcourt und Toni Jensen

Toni Jensen wird live zugeschaltet.

17.09.2021, 18.00 Uhr | Johannes Anyuru: Sie werden in den Tränen ihrer Mütter ertrinken

Johannes Anyuru wird live zugeschaltet.

17.09.2021, 19.30 Uhr | Überall im Exil: Susan Taubes

Die Schauspielerin Tatiana Nekrasov wird aus Susan Taubes Texten vorlesen.

17.09.2021, 21.00 Uhr | Indigenous Voices. Poetry Night

Pergentino José wird live zugeschaltet.

18.09.2021, 16.30 Uhr | Pergentino José: Hormigas Rojas [Rote Ameisen]

Pergentino José wird live zugeschaltet.

18.09.2021, 16.30 Uhr | Die Situation in Beirut

Neu im Programm: ein Gespräch zwischen Lena Bopp und Marie-Claude Souaid-Hesse im silent green Kulturquartier.

18.09.2021, 19.30 Uhr | Thomas Brasch: Aus meinen Augenfenstern. Der Autor und Lebenskünstler

Das Gespräch findet ohne Annett Gröschner statt.