10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Unterseiten / Publikationen / Berliner Anthologie

Berliner Anthologie

Texte und Gedichte aus aller Welt, ausgewählt von Gästen des internationalen literaturfestivals berlin – eine ebenso außergewöhnliche wie persönliche Sammlung von Texten, von denen viele hier erstmals auf deutsch erscheinen.

Das internationale literaturfestival berlin bietet seinen Besuchern Lesungen, Gespräche und Begegnungen mit Weltautoren. Es hat sich als einer der weltweit wichtigsten Treffpunkte etablierter Schriftsteller mit neu entdeckten Literaten etabliert. Die "Berliner Anthologie", die das Festival seit dem ersten Jahr 2001 begleitet, reflektiert diese Vielstimmigkeit und ist die bleibende Essenz, wenn die Autoren wieder abgereist sind.

 

Die Berliner Anthologie 2016

Berliner Anthologie 2016

 

"The Poetry Project" - Im Rahmen des von Susanne Koelbl initiierten Poetry Project haben jugendliche Flüchtlinge aus Afghanistan und Iran ihre Erlebnisse aufgeschrieben. Entstanden sind Gedichte über Sehnsucht, Todesangst und Fremdheit. Die Gedichte stammen von: Ali Ahmadi, Ghani Ataei, Mahdi Hashemi, Kahel Kaschmiri, Mohamad Mashgdost, Samilullah Rassouli, Shah Zamir Hataki und Yasser Niksada.

 


The Poetry Project

Herausgegeben von The Poetry Project und Ulrich Schreiber

32 Seiten

Eigenverlag

 

Die Berliner Anthologie 2015

Woher ich nicht zurückkehren werde

"Woher ich nicht zurückkehren werde" bestehend aus Gedichten, Kurzgeschichten und Essays von
Brian Castro, Yiorgos Chouliaras, Beppe Costa, Aleš Debeljak, Lidija Dimkovska,
Ludwig Fels, Ota Flilip, Ingeborg Kringeland Hald, Hilde Susan Jægtnes,
Brigitta Jónsdóttir, Lê Thi Diem Thúy, Nikola Madzirov, John Mateer, Karl Otto Mühl,
Marina Naprushkina, Amir Or, E. C. Osondu, Moritz Rinke, Göran Rosenberg,
Gabriel Rosenstock, Patricia de Souza und/and Keto von Waberer.

Das internationale literaturfestival berlin hat gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung
Autoren dazu aufgerufen, sich mit dem Schicksal von Flüchtlingen und Asylsuchenden
literarisch auseinanderzusetzen. In Gedichten, kurzen Prosatexten und Essays
antworteten 22 Autoren und Autorinnen aus 15 Ländern. Die Blickwinkel und Einsichten
sind so unterschiedlich wie die individuellen Motive, Schicksale und Erlebnisse.

 

Woher ich nicht zurückkehren werde

Herausgegeben von Christine Pütz, Anna Senft und Ulrich Schreiber
120 Seiten Broschur
ISBN 978-3-940384-79-9
Verlag Vorwerk 8 // www.vorwerk8.de 

 

 

Die Berliner Anthologie 2013

Anthologie 2013

 

"Ein literarischer Rettungsschirm für Europa"  bestehend aus Gedichten, Essays, (autobiographischen) Geschichten von Lindita Arapi, Beqë Cufaj, Adriaan van Dis, György Dragomán, Nicoleta Esinencu, Georgi Gospodinov, Anatolij Grinvald, Hallgrímur Helgason, Drago Jančar, Astrid Kaminski, Pedro Rosa Mendes, Amanda Michalopoulou, Dragana Mladenovič, Marko Pogačar, Norbert Scheuer, Michail Schischkin, Karl Schlögel, Peter Schneider, Ostap Slyvynsky, Flavio Soriga, Matthew Sweeney, Janne Teller, Sergej Timofejev und Pilar Velasco

„Nachdem die Berichte aus Europa zu einem Soundtrack von Nikkei-Index, Nasdaq, DAX, den neuesten Konjunkturberichten und Firmenabschlüssen  zusammengeschrumpft sind oder in der sachlich distanzierten Sprache des sogenannten Debattenfeuilletons nur mehr ein lustloses Pflichtbewusstsein erreichen können, entsteht durch den literarischen Rettungsschirm eine neue Lesbarkeit Europas. Die Autoren nähern sich ihrem Thema mit den Mitteln, die sie erprobt haben: einer charakteristischen Sprache, Pointierung, einem melodiösen Bewusstseinstrom und in Anschaulichkeit, Bilder und Erlebnisse verpackten Analysen, Zweifeln und Hoffnungen.“ (Astrid Kaminski)

 

Ein literarischer Rettungsschirm für Europa

Herausgegeben von Thomas Böhm, Robert Geselle und Ulrich Schreiber
150 Seiten Broschur
ISBN 978-3-940384-54-6
Verlag Vorwerk 8 // www.vorwerk8.de

 


Die Berliner Anthologie 2010

Anthologie 2010 Rahmen

Sechsundsechzig Gedichte aus aller Welt, ausgewählt von Gästen des internationalen literaturfestivals berlin – eine ebenso außergewöhnliche wie persönliche Sammlung von Texten, von denen viele erstmals auf deutsch erscheinen. Alle Gedichte sind in der Originalsprache und in deutscher Übersetzung zu lesen.

Gedichte von Juri Andruchowytsch, Israel Bar Kohav, Gottfried Benn, Elizabeth Bishop, Jorge Luis Borges, Wladislaw Chodassjewitsch, Robert Creeley, Louis-Philippe Dalembert, João Cabral de Melo Neto, Lidija Dimkovska, Odysseas Elitys, Franzobel, Dmitri Golynko, Durs Grünbein, Kevin Hart, Ernst Jandl, Hasso Krull, Federico García Lorca, Nikola Madzirov, Valzhyna Mort, Anne Sexton, Island Sjón, Shuntarô Tanikawa, Hans Thill, Sergej Timofejev, Tomas Tranströmer, Adam Zagajewski, Serhij Zhadan, Jovan Zivlak, Marina Zwetajewa u.a.

---------
den erdrand erleuchtet Begierde
Herausgegeben von Ajda Omrani und Ulrich Schreiber
208 Seiten Broschur // 19,50 €
ISBN 978-3-940384-35-5
Verlag Vorwerk 8 // www.vorwerk8.de

 

 

Die Berliner Anthologie 2009

Anthologie 2009 Rahmen

Sechsundsechzig Gedichte aus aller Welt, ausgewählt von Gästen des internationalen literaturfestivals berlin – eine ebenso außergewöhnliche wie persönliche Sammlung von Texten, von denen viele erstmals auf deutsch erscheinen. Alle Gedichte sind in der Originalsprache und in deutscher Übersetzung zu lesen.

In diesem Jahr u.a. mit Gedichten von: Yassin Adnan, Raja Alem, Nujum Alghanem, Ali Bader, Yussef Bazzi, Hans Christoph Buch, Coral Bracho, Daniela Danz, Gerhard Falkner, Aris Fioretos, Joy Harjo, Susan Howe, Abed Ismael, Christoph Leisten, Yvon Le Men, Christine Montalbetti, Fatima Naoot, Naomi Shehab Nye, José F.A. Oliver, Volker Sielaff und Göran Sonnevi.

---------
Wenn ohne Grund die Nacht schön ist
Berliner Anthologie
Herausgegeben von Ajda Omrani, Gregor Pohl und Ulrich Schreiber
201 Seiten Broschur // 10 €
ISBN 978-3-940384-28-7
Verlag Vorwerk 8 // www.vorwerk8.de

 

 

Die Berliner Anthologie 2007

Anthologie 2007 Rahmen

Alle Uhren andere Zeiten
Berliner Anthologie
Herausgegeben von Beatrice Faßbender und Ulrich Schreiber
Mit einer Vorwort von Bora Cosic
Verlag Vorwerk 8

272 Seiten, Broschur
15 €
ISBN 978-3-930916-95-5

In diesem Jahr mit Gedichten von: Jehuda Amichai, Amiri Karaka, Stefan Bastovoi, Piedad Bonnett, Szilárd Borbély, John Burnside, Anne Carson, Paul Celan, Andrei Condrescu, Francis Dannemark, Jibanananda Das, John Donne, Du Fu, Gunnar Eklöf, Adolf Endler, Asli Erdogan, Hafis, Zbigniew Herbert, lê thi diem thúy, Oleh Lyscheha, Ossip Mandelstam, Hendrik Marsman, Maram al-Masri, Heiner Müller, Gellu Naum, Frank O'Hara, George Oppen, Sigitas Parulskis, Oskar Pastior, Monika Rinck, Luis Rosales, Sapphire, Friedrich Schiller, Seung Sahn, Nicholas Shakespeare, Patti Smith, George Szirtes, Blanca Varela, Anne Waldman, José Watanabe, Saadi Youssef, Adam Zagajewski u.a.

 

 

Die Berliner Anthologie 2006

Anthologie 2006 Rahmen

Das Andenken, die Bilder der Erde
Berliner Anthologie
Herausgegeben von Beatrice Faßbender und Ulrich Schreiber
Mit einer Vorwort von Édouard Glissant
Verlag Vorwerk 8

272 Seiten, Broschur
15 €
ISBN 3-930916-88-6

In diesem Jahr mit Gedichten von: Gabriela Adameşteanu, Rafael Alberti, Unsi al-Hadj, Eugenijus Ališanka, Ingeborg Bachmann, Elizabeth Bishop, Bertold Brecht, Gwendolyn Brooks, Lewis Carroll, Paul Celan, Aimé Césaire, Mirza Ghalib, Louise Glück, Dieter M. Gräf, Helon Habila, Paal-Helge Haugen, Zbigniew Herbert, Sergej Jessenin, István Kemény, Jan Koneffke, Norman Manea, Henri Michaux, Octavio Paz, Edgar Allan Poe, Alastair Reid, Kenneth Rexroth, Gerhard Rühm, Marin Sorescu, Tomas Tranströmer, Paul Verlaine, Derek Walcott, Peter Waterhouse u.a.

 

 

Die Berliner Anthologie 2005

Anthologie 2005 Rhamen

Aus einem abgeschiedenen Land
Berliner Anthologie
Herausgegeben von Beatrice Faßbender und Ulrich Schreiber
Mit einem Vorwort von Ilma Rakusa
Alexander Verlag Berlin

300 Seiten, Broschur
15 €
ISBN 3-89581-147-5

In diesem Jahr mit Gedichten von: José Lezama Lima, Alkman, Mia Couto, Gunnar Ekelöf, Elisabeth Langgässer, Allen Ginsberg, Bert Papenfuß, William Wordsworth, W.S. Merwin, Adam Zagajewski, Dylan Thomas, Heinrich Heine, Cesare Pavese, Sylvia Plath, Octavio Paz, Jannis Ritsos, Raymond Carver u.a.

 

 

Die Berliner Anthologie 2004

Anthologie 2004 Rahmen

Irdisches Leben, blauer Dunst
Berliner Anthologie
Herausgegeben von Beatrice Faßbender und Ulrich Schreiber
Mit einem Vorwort von Michael Krüger
Alexander Verlag Berlin

286 Seiten. Broschur, Fadenheftung
Euro 15,-
ISBN 3-89581-125-4

In diesem Jahr u. a. mit Gedichten von: Chris Abani, Taha Muhammad Ali, Juri Andruchowytsch, Abbas Baydoun, Gottfried Benn, Elizabeth Bishop, Jorge Luis Borges, Paul Celan, Gianni Celati, Gregory Corso, Rubén Darío, Ludwig Fels, Günter Bruno Fuchs, Aritha van Herk, Gerard Manley Hopkins, Kate Judith, Zakes Mda, Adrian Mitchell, Latiff Mohidin, Susanne Riedel, Alfian Bin Sa’ at, Anne Sexton, Charles Simic, und Xavier Villaurrutia sowie mit einem Vorwort von Michael Krüger.

 

 

Die Berliner Anthologie 2003

Anthologie 2003 Rahmen

Das Gedächtnis der Wörter
Mit einem Lexikonartikel
von Hans Magnus Enzensberger
Herausgegeben von Beatrice Faßbender
und Ulrich Schreiber
Alexander Verlag Berlin

268 Seiten, Broschur, Fadenheftung
15 Euro
ISBN 3-89581-108-4

Mit Gedichten von Gennadij Ajgi, Dennis Brutus, Karen Connelly, Achmat Dangor, Antonio Gamoneda, Christian Ganachaud, Federico García Lorca, Zbigniew Herbert, Victor Hugo, Clara Janés, Li Shimin, Lajos Parti Nagy, Fernando Pessoa, Ljudmila Petruschewskaja, Rainer Maria Rilke, Nelly Sachs, José Angel Valente, Dieter Wellershoff, Walt Whitman u. a.

 

 

Die Berliner Anthologie 2002

Anthologie 2002 Rahmen

An den Toren einer unbekannten Stadt
Mit einem Vorwort von Lars Gustaffson
Herausgeben von Beatrice Fassbender und Ulrich Schreiber
Alexander Verlag Berlin

256 Seiten, Broschur, Fadenheftung
15 Euro
ISBN 3-89581-088-6

Mit Gedichten von Petr Borkovec, Breyten Breytenbach, Raymond Carver, Paul Celan, Forrest Gander, Uri Zvi Grinberg, Irene Gruss, Yoel Hoffmann, Attila József, Edvard Kocbek, Luljeta Lleshanaku, Robert Lowell, Heiner Müller, Wole Soyinka, Jean Tardieu, Tomas Tranströmer, John Tranter, Yvonne Vera, Robert Walser, Wang Wei u. a.

 

 

Die Berliner Anthologie 2001

Anthologie 2001 Rahmen

Die Welt über dem Wasserspiegel
Eingeleitet von Joachim Sartorius
Alexander Verlag Berlin

256 Seiten, Broschur
15,50 Euro
ISBN 3-89581-070-3

Mit Gedichten von Jehuda Amichai, Sargon Boulus, Jorge Luis Borges, Bertolt Brecht, Aimé Césaire, Emily Dickinson, Rita Dove, Allen Ginsberg, Rolf Haufs, Vivian Hopkirk, Ernst Jandl, Susan Kiguli, Antjie Krog, Li Qinzhao, Ossip Mandelstam, Harriet Naboro, George Oppen, György Petri, Giuseppe Ungaretti, Marina Zwetajewa u. a.