10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Specials / Graphic Novel Day / Buchpremiere: In »Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein« schildert Ulli Lust [A/D] den Weg einer lebensgierigen Anarchistin im Wien der 90er Jahre

Buchpremiere: In »Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein« schildert Ulli Lust [A/D] den Weg einer lebensgierigen Anarchistin im Wien der 90er Jahre

10.09.2017 14:00 Uhr
Special: Graphic Novel Day
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autor
Moderation Lars von Törne
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Ulli Lust, die sich als eine der wichtigsten Vertreterinnen des »dokumentarischen Comics« profilierte, erzählt in ihrer zweiten autobiographisch gefärbten Graphic Novel »Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein« eine Liebes-Dreieckgeschichte aus ihrer Zeit als junge Künstlerin im Wien der neunziger Jahre. »Auf solche Geschichten hat nicht nur der deutsche Comic gewartet, aber er ganz besonders.« [Andreas Platthaus, F.A.Z.]

Das Einzelticket gilt für alle Veranstaltungen des Graphic Novel Day am 10. September 2017


abgelegt unter: