10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Specials / LITERATUR&PHILOSOPHIE: ÄSTHETIKEN DES WIDERSTANDS / Politics for Sale – Gayatri Chakravorty Spivak [Indien/ USA] über bengalische Lyrik vor der politischen Szenerie unserer Zeit

Politics for Sale – Gayatri Chakravorty Spivak [Indien/ USA] über bengalische Lyrik vor der politischen Szenerie unserer Zeit

17.09.2015 20:30 Uhr
Specials
Haus der Berliner Festspiele
Große Bühne
Autor
Moderation Nikita Dhawan
Sprecher María do Mar Castro Varela
Dolmetscher
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
LITERATUR&PHILOSOPHIE: ÄSTHETIKEN DES WIDERSTANDS

Bleibt unsere Aufgabe, als Angehörige einer sichtbaren Minderheit, den Westen aufzuklären, oder können wir auch über die politischen Möglichkeiten sprechen, die aus unseren eigenen Räumen erwachsen? Ist es möglich, den ›Kolonialismus‹ als Sündenbock zu denken? Sind der Kapitalismus und das Anthropozän örtlich beschränkt? Spivak, Kyoto-Preistragerin von 2012, gilt als eine der kritischsten und herausforderndsten Denkerinnen der globalisierten Gegenwart. Als Gründungsfigur der postkolonialen Theorie analysiert sie auf höchstem intellektuellem Niveau die politischen Strukturen, die die heutigen Weltzusammenhange bestimmen. Im Rahmen der Veranstaltung wird sie bengalische Lyrik lesen und in praktischer Übersetzungsarbeit Wege des Widerstands erkunden.

Simultanübersetzung: Englisch-Deutsch


abgelegt unter: