10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Refugees Worldwide / Litauen - Fotografien von Nils Mohl

Litauen - Fotografien von Nils Mohl

 

© Nils Mohl

Rund anderthalb Stunden mit dem Auto von Vilnius entfernt befindet sich die eine von nur zwei staatlichen Einrichtungen für Flüchtlinge in Litauen. Das 2.300-Seelen-Nest Rukla ist umgeben von Mischwald, Kasernen und einem militärischen Übungsgelände.

Fotografiert am 27. August 2016 in Rukla, Litauen.

 


© Nils Mohl

Flüchtlingskinder, die in dem Rukla Flüchtlingsheim wohnen. Flüchtlinge in Litauen – das waren in der Vergangenheit vor allem politisch Verfolgte aus Russland, Weißrussland und der Ukraine. Maximal ein paar Hundert jedes Jahr. Ethnisch, sprachlich, religiös und kulturell lagen die Hürden für eine Eingliederung verhältnismäßig niedrig. Mit der weltweiten Flüchtlingskrise ändert sich das Bild nun nach und nach.

Fotographiert am 27. August 2016 in Rukla, Litauen.



© Nils Mohl

Redwan Eid ist Journalist und Flüchtling aus Syrien. Er zahlte im Frühjahr 2016 Schlepper in der Türkei, um im Schlauchboot nach Griechenland zu gelangen. Von dort wollte er weiter nach Irland – landete aber im Rahmen des EU-Relocation-Programms schließlich in Litauen.

Fotografiert am 29. August 2016 in Vilnius, Litauen.