10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Reflections / 2017 / Buchpremiere: Christopher Kloeble [D/Indien] beschreibt in »Home Made in India« eine Liebesgeschichte zwischen Delhi und Berlin

Buchpremiere: Christopher Kloeble [D/Indien] beschreibt in »Home Made in India« eine Liebesgeschichte zwischen Delhi und Berlin

08.09.2017 18:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Oberes Foyer
Autor
Moderation Barbara Wahlster
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Die Liebesgeschichte »Home Made in India« beschreibt die Verständigungsschwierigkeiten und kulturellen Differenzen zwischen Deutschen und Indern. Einfühlsam, unterhaltsam und nuanciert schildert Kloeble, was es für ihn bedeutet, zwischen den Kontinenten zu pendeln, und fragt nach der Bedeutung von Heimat. »Keine Frage, Christopher Kloeble schreibt unterhaltsam: lockerer bis frecher Ton, drastisch-surreale Szenerien, die im Gedächtnis bleiben.« [Karin Klis, »Neues Deutschland«]

abgelegt unter: