10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Reflections / 2014 / Wohin das Smartphone bewegt wird, dort entsteht die Geschichte – Jon Klassens [Kanada/USA] interaktive Geschichten

Wohin das Smartphone bewegt wird, dort entsteht die Geschichte – Jon Klassens [Kanada/USA] interaktive Geschichten

12.09.2014 18:00 Uhr
NEW LEVEL
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Bühne am Garten
Autor
Moderation
Musiker Tobias Hülswitt
Preis 0 Euro
Ticketinfos

Der international erfolgreiche Animator, Illustrator und Autor Jon Klassen ist als Produktionsdesigner an dem »Spotlight Story«-Projekt beteiligt, in dem mit den Möglichkeiten des Erzählens von Geschichten auf digitalen Empfangsgeräten wie Smartphones experimentiert wird. Die so erzählten Geschichten orientieren sich zum Beispiel daran, wohin die Spieler sich mit ihren Smartphones bewegen. Klassen stellt zwei erfolgreiche »Spotlight Storys« vor: die interaktiven Geschichten »Buggy Night« und »Windy Day«, von Jan Pinkava entwickelt, dem Regisseur, Oscar-Gewinner und Urheber der Pixar-Filme »Geri’s Game« und »Ratatouille«.


abgelegt unter: ,