10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Reflections / 2014 / Weltweite Lesung für Edward Snowden. Mit Priya Basil [GB/D], Brian Brett [Kanada], Wolfgang Kaleck [D] und Janne Teller [Dänemark/D]

Weltweite Lesung für Edward Snowden. Mit Priya Basil [GB/D], Brian Brett [Kanada], Wolfgang Kaleck [D] und Janne Teller [Dänemark/D]

08.09.2014 19:30 Uhr
Reflections
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Moderation Marcel Rosenbach
Sprecher
Dolmetscher
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen

Zum 14. Mal ruft das ilb zu einer weltweiten Lesung auf – diesmal geht es um die Unterstützung für Edward Snowden, der mit der Aufdeckung von global angelegter Überwachung durch die NSA am 5. Juni 2013 über ein Jahr die Reflexion über den Überwachungsstaat und die Kritik an ihm lancierte. Die Lesung ist ein Plädoyer für die Freiheit des Whistleblowers und die Verleihung des Friedensnobelpreises an ihn. Gelesen werden Auszüge aus Interviews mit Snowden. Im Anschluß daran sprechen Snowdens Rechtsanwalt Wolfgang Kaleck und die Autoren Priya Basil, Janne Teller und Brian Brett über ihre Positionen zu dem Thema.  Weitere Informationen: www.worldwide-reading.com    

Simultanübersetzung: Englisch-Deutsch


abgelegt unter: