10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Reflections / 2010 / Was ist Weltliteratur heute?

Was ist Weltliteratur heute?

19.09.2010 11:00 Uhr
Reflections
Institut Français
Autoren
Moderation Michi Strausfeld
Preis 6 Euro / ermäßigt 5 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Goethe am 31. Januar 1827 im Gespräch mit Eckermann: »Ich sehe mich daher gern bei fremden Nationen um und rate jedem, es auch seinerseits zu tun. National-Literatur will jetzt nicht viel sagen, die Epoche der Welt-Literatur ist an der Zeit und jeder muß jetzt dazu wirken, diese Epoche zu beschleunigen.« Der Begriff »Weltliteratur« hat längst Eingang in zumindest die »großen« Sprachen gefunden. Aber wie hat er sich geändert, wie ändert er sich heute und in unserer globalisierten, digitalen Zukunft? Welche Unterscheidungen gibt es zum Begriff der »Nationalliteratur«, gibt es eine solche überhaupt noch? Welche Chancen haben großartige Prosa, Lyrik, Dramen, die in »kleineren« Sprachen geschrieben werden, in den Kanon der Weltliteratur aufgenommen zu werden? Was ist Weltliteratur heute, was nicht? In englischer Sprache.

abgelegt unter: