10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2017 / Yasmina Rezas [F] Roman: »Babylon« führt in eine dramatische Paarbeziehung

Yasmina Rezas [F] Roman: »Babylon« führt in eine dramatische Paarbeziehung

16.09.2017 20:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Große Bühne
Autor
Moderation Volker Schlöndorff
Sprecher Nina Hoss
Dolmetscher Astrid Geese, Simone Hess
Preis 12 Euro / ermäßigt 8 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Hinreißend und komisch wie in »Der Gott des Gemetzels« dringt Yasmina Reza in ihrem neuen Roman in die Abgründe einer Paarbeziehung vor und erzählt von einer grotesken Abendgesellschaft: Nachdem ein Mann auf einer Party mit seiner Frau wegen eines Bio-Hühnchens gestritten hat, erwürgt er sie in der Nacht und bittet dann die Nachbarn, die Leiche aus dem Haus zu schaffen. Yasmina Reza erhielt für ihren Roman den Prix Renaudot 2016.

Mit Simultanübersetzung

Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung keine Bild- und Tonaufnahmen gewünscht sind. Herzlichen Dank.

abgelegt unter: