10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2017 / Buchpremiere: Marie NDiaye [F/D] präsentiert mit »Die Chefin - Roman einer Köchin« eine neue Form der Antibiographie

Buchpremiere: Marie NDiaye [F/D] präsentiert mit »Die Chefin - Roman einer Köchin« eine neue Form der Antibiographie

14.09.2017 19:30 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autor
Moderation Iris Radisch
Sprecher Denis Abrahams
Dolmetscher Vincent v. Wroblewsky
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Marie NDiaye, deren »Drei starke Frauen« mit dem Internationalen Literaturpreis Berlin und dem Prix Goncourt ausgezeichnet wurde, erzählt in ihrem neuen Roman von einer Köchin aus einfachen Verhältnissen, die schließlich ein Restaurant in Bordeaux eröffnet. Dabei schafft NDiaye eine neue Form der Antibiografie, die Lebensdaten eher verheimlicht und viele Fragen offen lässt.

abgelegt unter: