10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2017 / Madeleine Thien [Kanada] bringt in »Sag nicht, wir hätten gar nichts« Licht ins Dunkel der Vergangenheit

Madeleine Thien [Kanada] bringt in »Sag nicht, wir hätten gar nichts« Licht ins Dunkel der Vergangenheit

14.09.2017 21:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autor
Moderation Gabriele von Arnim
Sprecher Regina Gisbertz
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Ein preisgekrönter Roman über China von den Vierzigern bis heute, über zwei eng verbundene Musikerfamilien und ihr Schicksal: »Sag nicht, wir hätten gar nichts« rekonstruiert die Zeit vor, während und nach dem Tian’anmen-Massaker aus der Sicht einer chinesischen Familie. Thiens komplex und zart erzählte, turbulente Geschichte aus China wurde mit vielen Preisen geehrt. »Eine großartige Schriftstellerin.« (Alice Munro)

abgelegt unter: