10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2017 / Lina Meruane [Chile/USA] beschäftigt sich in »Volverse Palestina« mit der Palästinenserfrage

Lina Meruane [Chile/USA] beschäftigt sich in »Volverse Palestina« mit der Palästinenserfrage

13.09.2017 19:30 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Oberes Foyer
Autor
Moderation Michi Strausfeld
Sprecher Naomi Krauss
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
»Lina Meruane gilt als eine der profiliertesten weiblichen Stimmen der jüngeren chilenischen Gegenwartsliteratur.« (DAAD) In ihrem jüngsten Buch »Volverse Palestina« berichtet die mit dem Anna-Seghers-Preis ausgezeichnete Schriftstellerin von ihren quälenden Erfahrungen bei der Suche nach ihren palästinensischen Wurzeln, auf die sie sich nach einer demütigenden und bedrückenden Vernehmung in Israel begibt.

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

abgelegt unter: