10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2017 / Felix Stephan [D] schildert in »Slawa und seine Frauen« das zweifelhafte Leben seines Großvaters

Felix Stephan [D] schildert in »Slawa und seine Frauen« das zweifelhafte Leben seines Großvaters

14.09.2017 19:30 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Oberes Foyer
Autor
Moderation David Hugendick
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Felix Stephan erzählt die wahre Geschichte seiner Mutter, die sich in fortgeschrittenem Alter auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater macht. Im westukrainischen Uzhgorod, wo dieser 1990 verstarb, findet sie seine Frau, Kinder und Kindeskinder – die neue ukrainische Familie von Felix Stephan und seiner Mutter, die sich durch die Suche verändert.

abgelegt unter: