10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2017 / Mit »Die kleinen roten Stühle« schafft Edna O'Brien [IRL] ein Werk der Meditation und Buße

Mit »Die kleinen roten Stühle« schafft Edna O'Brien [IRL] ein Werk der Meditation und Buße

14.09.2017 18:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autor
Moderation Bernhard Robben
Sprecher Naomi Krauss
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Edna O’Briens frühe Texte lösten in Irland derart Furore aus, dass sie verboten und Exemplare verbrannt wurden. In ihrem neuen Roman, den Philip Roth als Meisterwerk bezeichnete, erzählt sie von einem Balkan-Kriegsverbrecher, der sich in der irischen Provinz versteckt hält. »Abgesehen von ihrem Talent zu Poesie und präziser Darstellung entsteht hier eine neue, verstörende, erzählerische Vision, die mehr auf Kafka als auf Joyce verweist [...]. Ein Werk der Reue und der Meditation.« [Joyce Carol Oates, New York Times]

abgelegt unter: