10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2017 / In »Eclipse« erweckt Cécile Wajsbrot [F] Erinnerungen an eine vergangene Liebschaft zum Leben

In »Eclipse« erweckt Cécile Wajsbrot [F] Erinnerungen an eine vergangene Liebschaft zum Leben

10.09.2017 19:00 Uhr
Literaturen der Welt
Schwartzsche Villa
Autor
Moderation Verena Auffermann
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Ein fast vergessenes Lied weckt Erinnerungen an Liebschaften, lässt an Orte denken, die mit Glück, Schmerz oder Trauer verbunden sind: In ihrem jüngsten Roman »Eclipse« webt die Flaneuse, Stadtsemiotikerin und Spurensucherin Cécile Wajsbrot die visuellen und akustischen Eindrücke einer Fotografin in Paris zu einem dichten Stoff des Lebens. »Wajsbrot entwickelt eine imponierende Meisterschaft darin, Formulierungen für die quälende Ungewissheit und die Fragilität der Existenz zu finden.« [Eberhard Geisler, NZZ]

abgelegt unter: