10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2017 / Alberto Ruy Sánchez [Mex] erkundet in »Luz del colibrí« die Welten zwischen Wachen und Träumen

Alberto Ruy Sánchez [Mex] erkundet in »Luz del colibrí« die Welten zwischen Wachen und Träumen

11.09.2017 18:00 Uhr
Literaturen der Welt
Buchhändlerkeller
Autor
Moderation Dieter Ingenschay
Sprecher Matthias Scherwenikas
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Octavio Paz nannte Alberto Ruy-Sánchez »einen der besten Essayisten Mexikos«. Für die Gedichte seines neuesten Lyrikbands »Luz del colibrí«° notierte er drei Jahre lang seine Empfindungen beim morgendlichen Erwachen. Seine Texte beschreiben die erotische Dimension des Zustands zwischen Schlaf und Erwachen und erkunden die Bereiche der Begierde und des Traums.

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

abgelegt unter: