10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2014 / Eduardo Halfon [Guatemala] über die Erfindung der Wahrheit und die Suche nach der Familiengeschichte

Eduardo Halfon [Guatemala] über die Erfindung der Wahrheit und die Suche nach der Familiengeschichte

19.09.2014 19:30 Uhr
Literaturen der Welt
Instituto Cervantes
Autor
Moderation Alexandra Ortiz Wallner
Sprecher Christiane Quandt
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen

Als Kind glaubte Eduardo Halfon an die Lüge, die eintätowierten Ziffern auf dem Arm seines Großvaters seien dessen Telefonnummer. Zwischen Guatemala, Amerika und Serbien spürt er nun der Geschichte seines Großvaters nach, der dank eines polnischen Boxers Auschwitz überlebte. Doch was ist Wirklichkeit und was erfunden? In »Der polnische Boxer« wandelt er auf dem Grat zwischen Biografie und Erzählung und macht sich von Guatemala aus auf die Suche nach der wahren Geschichte seines Großvaters. Mit genialischem Witz und Melancholie erforscht Halfon, was einen Menschen und eine Geschichte ausmacht.


abgelegt unter: