10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2014 / Ahmed Saadawi [Irak]: »Frankenstein in Bagdad«

Ahmed Saadawi [Irak]: »Frankenstein in Bagdad«

13.09.2014 21:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Oberes Foyer
Autor
Moderation
Sprecher
Dolmetscher
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen

Ahmed Saadawi, Gewinner des International Prize for Arabic Fiction 2014, beschreibt in seinem Roman »Frankenstein in Bagdad« die trostlose Wirklichkeit des Lebens im Irak. Er räumt mit vereinfachenden Darstellungen der Probleme des Landes auf und lässt das Monster auferstehen, zu dem sich die Stadt Bagdad im Lauf der Jahrhunderte entwickelt hat: Es ist eine Stadt, in der die Menschen in Angst vor dem Unbekannten leben, ohne sich in Solidarität zusammenschließen zu können.

Simultanübersetzung: Arabisch-Deutsch


abgelegt unter: