10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2013 / Poetry Night I mit Dorothea Rosa Herliany (Indonesien), Antjie Krog (Südafrika), Elisabeth Plessen (D) und Eugene Ostashevsky (RUS/USA)

Poetry Night I mit Dorothea Rosa Herliany (Indonesien), Antjie Krog (Südafrika), Elisabeth Plessen (D) und Eugene Ostashevsky (RUS/USA)

05.09.2013 19:30 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autoren
Moderation
Sprecher
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Dorothea Herliany gilt als bedeutendste zeitgenössische indonesische Lyrikerin. Frauen als Opfer von Gewalt sind ein wiederkehrendes Thema ihrer Lyrik.
Die in Kapstadt lebende Autorin, Lyrikerin und Journalistin Antjie Krog ist vor allem als Chronistin der Apartheid und des neuen Südafrika bekannt.
Eugene Ostashevsky ist zwischen zwei Sprachen und Kulturen aufgewachsen und benutzt Sprache als ein künstliches Gebilde, dem jeweils ein ganz eigenes Verhältnis zur Wirklichkeit innewohnt.
Die Autorin und Übersetzerin Elisabeth Plessen widmete ihrem verstorbenen Ehemann, dem Regisseur Peter Zadek, Gedichte, die von Verlust, Einsamkeit und andauernder Nähe zeugen.

abgelegt unter: