10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2013 / Hannah Dübgen (D) & Eshkol Nevo (Israel/USA): Tel Aviv - Berlin, Berlin - Tel Aviv

Hannah Dübgen (D) & Eshkol Nevo (Israel/USA): Tel Aviv - Berlin, Berlin - Tel Aviv

12.09.2013 18:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autoren
Moderation
Sprecher Jörg Petzold
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
In ihrem Debütroman »Strom« erzählt Hannah Dübgen Geschichten von Menschen, die zwischen Kulturen wandeln: einer japanischen Pianistin, die in ganz Europa Konzerte gibt, einem amerikanischen Banker, der in Tokio den Kauf eines japanischen Traditionsunternehmens organisieren soll, und Ada aus Berlin, die mit ihrer Freundin Judith einen Dokumentarfilm über das Leben im Gazastreifen drehen will. In die entgegengesetzte Richtung reist eine Radiomoderatorin, Hauptfigur von Eshkol Nevos Roman »Neuland«, um sich mit ihrer Mutter auszusöhnen. In beiden Romanen bleibt Berlin nur eine Zwischenstation auf der Suche nach einem Zufluchtsort für Menschen, die nach einem Ort für ein neues, anderes Leben suchen.


abgelegt unter: