10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2013 / Getanzte, fotografierte, gezeichnete Poesie: ein Kookbooks-Nachmittag mit Martina Hefter, Sabine Scho & Andreas Töpfer (D)

Getanzte, fotografierte, gezeichnete Poesie: ein Kookbooks-Nachmittag mit Martina Hefter, Sabine Scho & Andreas Töpfer (D)

08.09.2013 16:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autoren
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Martina Hefters Gedichtband »Vom Gehen und Stehen« erkundet die Wechselspiele zwischen Körperhaltungen, Denken und Sprechen. Über die Buchform hinaus entwickelt Hefter Übertragungen ihrer Texte in Lecture Performances, die Gedichte und Bewegungen/Tanz zu neuen Formen verschmelzen. Sabine Schos neues Projekt betrachtet in Gedichten und Fotografien »Tiere in Architektur«: in zoologischen Gärten, in denen der Mensch durch die Zurichtung des Tiers Auskunft über sich und sein Verhältnis zum kreatürlich anderen gibt. Die Veranstaltung wird von Andreas Töpfer – der seit der Gründung von Kookbooks für die unverkennbare grafische Gestaltung verantwortlich ist – live illustriert.

abgelegt unter: