10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2013 / Alain Mabanckou (Rep. Kongo / F / USA): Ein Bartresen in Brazzaville als Weltbühne

Alain Mabanckou (Rep. Kongo / F / USA): Ein Bartresen in Brazzaville als Weltbühne

05.09.2013 19:00 Uhr
Literaturen der Welt
Buchhandlung Zadig
Autor
Moderation Patrick Suel
Preis 5 Euro
Ticketinfos
»Zerbrochenes Glas« ist Stammkunde einer heruntergekommenen Bar in Brazzaville, deren Name Programm ist: »Hier wird nicht angeschrieben«. Tag für Tag versammeln sich die skurrilen Gäste, um Palmwein zu trinken und über das Leben zu schwadronieren - und den Tresen zur Weltbühne zu machen. Mabanckou, eine der originellsten Stimmen Afrikas, spielt mit postkolonialen Klischees, auf eine derbe Art, aber er behandelt seine Figuren »mit dem Respekt und der Sorgfalt eines Puppenschauspielers« (SZ).
Veranstaltung in französischer Sprache
Entritt: 5 €. Tickets nur an der Abendkasse.

abgelegt unter: