10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2012 / VLADIMIR SOROKIN (RUS) erschafft eine Märchenwelt mit den Ingridenzien einer Hochtechnologie-Gesellschaft

VLADIMIR SOROKIN (RUS) erschafft eine Märchenwelt mit den Ingridenzien einer Hochtechnologie-Gesellschaft

14.09.2012 18:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Oberes Foyer
Autor
Moderation Uli Hufen
Sprecher
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Sorokins Roman »Der Schneesturm« beginnt wie eine Erzählung aus dem 19. Jahrhundert und entpuppt sich als fantastische Irrfahrt durch das grotesk-imaginäre Russland einer nahen Zukunft. Garin, ein Landarzt, will in den Ort Dolgoje, um die Menschen dort gegen eine rätselhafte Krankheit zu impfen. Auf seiner Reise begegnet er Zwergen und Riesen, es gibt ein Radio mit »lebendigen Bildern«, eine Paste, die Filz »wachsen« lässt, eine Wunderdroge und vieles mehr.

abgelegt unter: