10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2012 / SAYED KASHUA (IL): »Zweite Person Singular« – Der Wille, so zu sein wie die Beherrscher. Bär unter Palmen - Literatursalon Orient-Okzident.

SAYED KASHUA (IL): »Zweite Person Singular« – Der Wille, so zu sein wie die Beherrscher. Bär unter Palmen - Literatursalon Orient-Okzident.

12.09.2012 19:00 Uhr
Literaturen der Welt
Heinrich-Böll-Stiftung
Autor
Moderation
Preis 0 Euro
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Amir, Sozialarbeiter in Westjerusalem, will »so sein wie sie« – die jüdischen Israelis, die sich mit einer Selbstverständlichkeit in einem Land bewegen, das ihm, dem arabischen Israeli, die Zugehörigkeit so schwermacht. In seinem Roman »Zweite Person Singular« erzählt Sayed Kashua von Menschen, die versuchen, ihre Fremdheit in der Mehrheitskultur durch eine neue Identität zu überwinden. Sie suchen ihr Heil in den Versprechungen der Popkultur und des westlichen Individualismus, doch sind damit in dem tief zerrissenen Land zum Scheitern verurteilt.

Eintritt frei.
Die Veranstaltung findet auf Arabisch und Deutsch statt und wird simultan übersetzt.

abgelegt unter: