10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2012 / POETRY NIGHT II - mit ELISA BIAGINI (I), ERIK LINDNER (NL) und JOACHIM ZÜNDER (D)

POETRY NIGHT II - mit ELISA BIAGINI (I), ERIK LINDNER (NL) und JOACHIM ZÜNDER (D)

08.09.2012 21:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autoren
Moderation
Sprecher
Preis 6 Euro / ermäßigt 5 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Elisa Biaginis Gedichte über Körper, die sich wandeln, Räume, die sich verändern, beschreiben in einer harten und zugleich poetischen Sprache eine Suche nach dem Inneren der Dinge. Joachim Zündner gründete mit Sandra Schaab den Independentverlag Kaamos Press. Bisher erschienen von dem gebürtigen Troisdorfer die Gedichtbände »Die Neigung der Nacht ins Gegenverständnis« und »Skizzen von einer Reise durch den Schlauch«. Erik Lindner, geboren 1968 in Den Haag, ist diesjähriger Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD. Er debütierte 1996 mit »Tramontane« – Gedichte, in denen er sich mit Walter Benjamin auseinandersetzt. Des Weiteren erschienen die Gedichtbände »Tong en trede« (2000), »Tafel« (2004) und »Terrein« (2007).

abgelegt unter: