10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2012 / Eine Reise an die Grenzen des Menschseins: CAROL BIRCHS [UK] Roman "DER ATEM DER WELT"

Eine Reise an die Grenzen des Menschseins: CAROL BIRCHS [UK] Roman "DER ATEM DER WELT"

14.09.2012 21:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autor
Moderation Konstantinos Kosmas
Sprecher
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Jaffy Brown wächst in ärmlichen Verhältnissen auf. Eines Tages begegnet er einem entlaufenen Tiger und die Sehnsucht nach der Weite der Welt ist geweckt. Mit seinem Freund Tim heuert er auf einem Walfänger an, der sie in die Stürme des Indischen Ozeans, an die Grenzen der Welt und ihres Menschseins führt. Carol Birch stand wegen ihrer »herausragenden Erfindungsgabe, gepaart mit einer leuchtenden sprachlichen Kraft« auf der Shortlist des Man Booker Prize 2011.

abgelegt unter: