10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2012 / JEAN ECHENOZ (F): Auf dem Weg zum Licht. Ein großes Erfinderleben.

JEAN ECHENOZ (F): Auf dem Weg zum Licht. Ein großes Erfinderleben.

12.09.2012 19:30 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Oberes Foyer
Autor
Moderation
Sprecher Hinrich-Schmidt-Henkel
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Die Biografie von Nikola Tesla lieferte das Material für Gregor, Hauptfigur von Jean Echenoz’ Roman »Blitze«. Gregor war »der größte Erfinder aller Zeiten«, schuf nahezu alles, was das 20. Jahrhundert prägen sollte: Radio, Radar, Röntgenstrahlen. Aber er war seiner Zeit zu sehr voraus und starb vereinsamt in einem Hotelzimmer in New York. Echenoz’ zwischen Fiktion und Realität angesiedelter Roman ist »eine melancholische Variation auf das Thema der Einsamkeit, auf das Zerbröckeln der zivilisatorischen Träume« (L’Express).

abgelegt unter: