10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Literaturen der Welt / 2010 / Alan Pauls über den kalten Blick auf die argentinische Militärdiktatur eines ehedem glühenden Sozialisten

Alan Pauls über den kalten Blick auf die argentinische Militärdiktatur eines ehedem glühenden Sozialisten

20.09.2010 20:00 Uhr
Literaturen der Welt
Instituto Cervantes
Autor
Moderation Florian Borchmeyer
Sprecher Friedhelm Ptok
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Alan Pauls erzählt in »Geschichte der Tränen« von einem Mann, der schon als Kind ein glühender Sozialist im Superheldenkostüm war und sich auch später mit den Schwachen und Verfolgten solidarisierte. Als er jedoch Jahre später den Putsch gegen Allende im Fernsehen verfolgt, beginnt eine bitterböse Rückschau auf sein skurriles Leben in einer Militärdiktatur.

abgelegt unter: