10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Internationale Kinder- und Jugendliteratur / 2014 / Filippos Mandilaras [ Griechenland ]: »ÝAINES« INTERNATIONALE PREMIERE! - Gespräch, Lesung und Q&A

Filippos Mandilaras [ Griechenland ]: »ÝAINES« INTERNATIONALE PREMIERE! - Gespräch, Lesung und Q&A

10.09.2014 11:30 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autor
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 3
Ticketinfos
»HYÄNEN« | Filippos Mandilaras (Text) | Griechenland 2011, Patakis, 224 S. nicht ins Deutsche übersetzt | Festivalübersetzung: Doris Wille

Es ist August, es ist heiß, und Griechenland muss sich einen Staatsbankrott eingestehen. Sofort reisen Regierungsmitglieder und wohlhabende Bürger in großer Anzahl aus. Zurück bleiben die, die nichts haben. Unter ihnen ist die 16-jährige Martha, die in einem der reichen Vororte Athens wohnte. Nun muss sie, auf sich gestellt, überleben. Sie hat keine Wohnung, kein Geld, und in den Ruinen des geplünderten Athens kämpfen Banden um die Vormacht. Martha läuft durch die Stadt, wohnt bei unbekannten Menschen, bricht in Häuser ein und findet auf dieser ebenso schmerzhaften wie befreienden Reise zu sich selbst. »ÝAINES« ist ein dystopischer Coming-of-Age-Roman, der das erschütternde Szenario einer Stadt entwirft, in der die Menschen nur noch ihren Grundinstinkten zu folgen scheinen – und wie Wölfe Zerstörung anrichten oder wie Hyänen das plündern, was die Wölfe übrig lassen. Ein beeindruckender Roman aus Griechenland über Griechenland, nicht nur für junge Leser geeignet.

 

Gespräch, Lesung und Q&A mit Filippos Mandilaras | € 8 / 6 / 4 / 3 | Klasse 9–13 Buchungs-Nr. 091006

Tickets über kjl@literaturfestival.com oder 030-278786 -66 / -70


abgelegt unter: