10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Internationale Kinder- und Jugendliteratur / 2013 / John Boyne (IRL): »Barnaby Brocket«. Lesung und Gespräch in englischer Sprache

John Boyne (IRL): »Barnaby Brocket«. Lesung und Gespräch in englischer Sprache

10.09.2013 09:30 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Große Bühne
Autor
Moderation Margarete von Schwarzkopf
Sprecher Matthias Scherwenikas
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Die Brockets sind eine vollkommen normale Familie – bis auf Barnaby. Denn der schwebt! Und so gern er es auch lassen würde, es gelingt ihm nicht. An einem schicksalhaften Tag geschieht das Unfassbare: Barnaby schwebt davon, immer weiter, hoch in den Himmel hinein. So beginnt eine magische Reise durch die Welt, in der Barnaby höchst sonderbare Abenteuer erlebt. Er lernt eine Reihe kurioser und liebenswerter Menschen kennen. Und am Ende begreift er, dass er so normal wie seine Eltern gar nicht sein möchte: Er ist froh, anders zu sein. »Charming, uplifting and perfect for any growing child who might be feeling a little ›different‹«, urteilte Sophie Morris (»The Independent«). Für den »Irish Independent« ist das Buch »another very well-written novel with an original and clever plot. [...] This is an imaginative and highly entertaining story about a boy who is different and learns to be proud of the fact«.


Originaltitel: »THE TERRIBLE THING THAT HAPPENED TO BARNABY BROCKET« John Boyne (Text), Oliver Jeffers (Illustration), Adelheid Zöfel (Übersetzung aus dem Englischen) | Großbritannien 2012, Doubleday, London | Deutschland 2013, S. Fischer Verlag, Frankfurt a. M.

Gespräch und Lesung | 5.– 6. Klasse

Ticketbestellung unter 030-278786-66/-70 (werktags von 9-18 Uhr) und unter kjl@literaturfestival.com

abgelegt unter: