10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Internationale Kinder- und Jugendliteratur / 2013 / Bhajju Shyam (IND): »DAS GEHEIMNIS DER BÄUME« Gespräch, Bilderbuchkino-Lesung und Live-Illustration

Bhajju Shyam (IND): »DAS GEHEIMNIS DER BÄUME« Gespräch, Bilderbuchkino-Lesung und Live-Illustration

04.09.2013 12:00 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Wilhelm von Humboldt-Gemeinschaftsschule
Autor
Moderation
Sprecher
Dolmetscher Syed-Anwar Zaheer
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Tagsüber arbeiten die Bäume für die Menschen. Und des Nachts erwecken sie die guten Geister zum Leben – so der Glaube der Gonds, eines der ursprünglichen Völker Indiens. Sie leben in den Wäldern, und die Bäume stehen im Zentrum ihres Lebens. DAS GEHEIMNIS DER BÄUME eröffnet eine wundersame und kunstvolle Welt voller unbekannter Geschichten und Geheimnisse, die uns Indien von einer neuen Seite zeigt. Das Buch wurde in Siebdruck von Hand in Südindien hergestellt und jede einzelne Seite
des handgeschöpften Papiers bedruckt, sodass jedes Buch dieser nummerierten Auflage ein Unikat ist. Für Elisabeth von Thadden (»Die Zeit«) ist dieses Buch nicht weniger als »Kunst. Sie versteht etwas von der Welt, die abgeholzt wird«. Und Manuela Müller (»Badische Zeitung«) sieht in den Texten und Bildern »höchst Philosophisches um die Fragen, wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir gehen. Das scheint harte Kost für Kinder zu sein. Letztendlich sind das aber doch die Fragen, mit denen Eltern
bombardiert werden, sobald die ersten Sätze aus dem Mund eines Kindes sprudeln«.

Originaltitel: »THE NIGHT LIFE OF TREES« | Gita Wolf und Sirish Rao (Adaption und
Bearbeitung der hinduistischen Erzählungen), Bhajju Shyam, Durga Bai und Ram Singh
Urveti (Illustrationen), Eveline Masilamani-Meyer (Übersetzung aus dem Englischen)
Indien 2006, Tara Books, Chennai | Schweiz 2008, Baobab Books, Zürich


Gespräch, Bilderbuchkino-Lesung und Live-Illustration | 4.– 6. Klasse | kein Ticketverkauf
Lehrer der Schule: Britt Lautenbach, Judith Bauch

Ticketbestellung unter 030-278786-66/-70 (werktags von 9-18 Uhr) und unter kjl@literaturfestival.com

abgelegt unter: