10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Internationale Kinder- und Jugendliteratur / 2012 / PETER POHL [S] "Der Regenbogen hat nur acht Farben" - Lesung und Führung

PETER POHL [S] "Der Regenbogen hat nur acht Farben" - Lesung und Führung

13.09.2012 10:00 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Deutsches Historisches Museum
Autor
Preis 4 Euro
Ticketinfos
Heinrich ist fünf Jahre alt, als er im September 1945 von Deutschland nach Schweden umzieht. Sein im Krieg gefallener Vater war Deutscher, seine Mutter ist Schwedin. Wie sich Frieden anfühlt, weiß Heinrich nicht. In Schweden ist er ein Ausländer und eine »Nazisau«. Von seinen Mitschülern und Nachbarskindern wird er verprügelt und gequält. Heinrich lernt schnell, sich anzupassen, und wird zum misstrauischen Einzelgänger – bis er eines Tages die selbstbewusste Ylva kennenlernt und sich sofort in sie verliebt. Der schwedische Autor Peter Pohl mutet Heinrich und auch seinen Lesern mit DER REGENBOGEN HAT NUR ACHT FARBEN einiges zu und liefert mit seinem Buch ein kluges »Spiegelbild erwachsener Macht- und kindlicher Ohnmachtsverhältnisse« (›ZEIT‹). DER REGENBOGEN HAT NUR ACHT FARBEN wurde 1995 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

8. - 9. Klasse

abgelegt unter: