10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Internationale Kinder- und Jugendliteratur / 2011 / Peter Härtling: »Paul, das Hauskind«

Peter Härtling: »Paul, das Hauskind«

14.09.2011 12:00 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Große Bühne
Autor
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Der renommierte deutsche Autor Peter Härtling liest aus seinem neuen Kinderbuch »Paul, das Hauskind« (2010). Behutsam schildert Härtling in diesem die Gefühlswelt des Protagonisten Paul, dessen Eltern ständig unterwegs sind und der sich doch nichts so sehr wünscht wie ihre Nähe. Paul wird von den Bewohnern seines Wohnhauses aufgefangen, wird zum »Hauskind«, um das sie sich gemeinsam kümmern. Doch die Wut auf seine Eltern – die durch die Empathie Härtlings gleichsam zur Wut des Lesers wird – und das Gefühl, unnötig zu sein, lassen Paul nicht mehr los. Leise provozierend gelingt Härtling mit »Paul, das Hauskind« das Porträt einer Erwachsenenwelt, die nichts so nötig hat wie die Anwesenheit von Kindern.

Veranstaltung für Schulklassen

abgelegt unter: