10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Internationale Kinder- und Jugendliteratur / 2011 / Gerður Kristný: »Die letzte Nacht des Jahres«

Gerður Kristný: »Die letzte Nacht des Jahres«

09.09.2011 09:30 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Große Bühne
Autor
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
Die isländische Autorin Gerður Kristný liest aus ihrem Mystery-Thriller »Die letzte Nacht des Jahres« (2011; isländ. »Garðurinn«, 2008). Als Eyja mit ihrer Familie nach Reykjavík zieht, findet ihr Vater in einem alten Lehnstuhl Briefe aus dem Jahr 1918, dem Jahr, in dem die spanische Grippe auf Island wütete. Als Historiker höchst interessiert an diesem Fund, erkrankt Eyjas Vater ganz plötzlich. Eyja fühlt sich einsam; die neue Schule, der gruselige Friedhof vor dem Fenster ihres neuen Zuhauses, alles scheint fremd, bis sie Sölvi kennenlernt. Obwohl etwas Sonderbares an ihm ist, glaubt er ihr, als sie ihm anvertraut, sie vermute eine Verbindung zwischen dem mysteriösen Lehnstuhl und der Erkrankung ihres Vaters. Gemeinsam versuchen sie, dem Unerklärlichen auf den Grund zu gehen.

Veranstaltung für Schulklassen

abgelegt unter: