10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Programm / Internationale Kinder- und Jugendliteratur / 2011 / François Place: »Der König der vier Winde«

François Place: »Der König der vier Winde«

16.09.2011 09:00 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Große Bühne
Autor
Preis 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos
François Place zählt zu den interessantesten und ungewöhnlichsten Bilderbuchkünstlern Frankreichs. Seine Werke entführen in fremde Länder, zeigen Imaginationen fremder Kulturen und laden zum Fantasieren ein. Neben Büchern wie »Großer Bär« (2006; frz. »Grand ours«, 2005) und der preisgekrönten Triologie »Phantastische Reisen« (1997–2000; frz. »Atlas des géographes d’Orbae«, 1996–2000) hat Place mit seinem Werk »Der König der vier Winde« (2008; frz. »Le roi des trois Orients«, 2006) ein Buch im Gepäck, in dem er sich abermals als Meister des Details erweist. Liebevoll bis ins Kleinste konzipiert, erzählen seine Bilder die Geschichte einer Karawane, die sich auf den Weg macht, den König der vier Winde zu suchen. Die sich anschließende Reise durch aller Herren Länder ist eine berührende und gleichsam höchst ästhetische Parabel über das Leben.

Veranstaltung für Schulklassen

abgelegt unter: