10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Kinder- und Jugendprogramm / Projekte / PROJEKT ! / Texte / Gabriela Cichowska - Eine Geschichte für Europa

Gabriela Cichowska - Eine Geschichte für Europa

Eine Geschichte für Europa - Welche Kinder- und Jugendliteratur braucht Europa?

Beitrag von Gabriela Cichowska (Polen)

 

Irgendwo in Sydney: Ein kleiner Junge wacht auf, isst sein Frühstück und geht mit seinen Eltern zum Einkaufen in den nahen Supermarkt. Währenddessen macht sich in einem kleinen Dorf in Marokko ein Altersgenosse von ihm, nachdem er die morgendlichen Rituale absolviert hat, mit seiner Familie auf zum Basar, auf dem das Leben pulsiert. Auf den ersten Blick scheinen die in diesem Buch vorgestellten Welten nichts miteinander zu tun zu haben. Allmählich bemerken wir jedoch, dass sie nicht beziehungslos nebeneinander existieren, sondern sich gegenseitig durchdringen.

 

»Mirror«, das sind zwei Bücher in einem (die australische Erzählung blättern wir von rechts nach links durch, die marokkanische andersherum). Ein Buch als Brücke, über die der junge Leser erfahren kann, dass sich überall, auf der ganzen Welt, die Menschen in ihren Bedürfnissen und Wünschen ähneln. Unabhängig von der Farbe des Reisepasses wollen sie von ihrer Familie und ihren Freunden geliebt werden und zugleich einer größeren Familie angehören, nämlich der Gesellschaft.

 

Natürlich kann man ein Buch von solchem Tiefgang, mit einer hervorragenden Erzähltechnik und Virtuosität (meisterhafte Collagen, die die unterschiedlichsten Materialien miteinander verbinden: Sand, Erde, Ton, Farben, Pflanzen, Papier, Stoff, Wolle, Blech und Plastik) nicht in kurzer Zeit erschaffen. Jeannie Baker selbst nennt ihre Bücher »slow books«, sie entstehen organisch, Schicht um Schicht, reifen langsam wie ein krumpeliger Apfel, ungerührt von den Ambitionen des Gärtners. »Mirror« ist zweifellos eine schmackhafte und nahrhafte Frucht, die es auf die Tische der ganzen Welt schaffen sollte, nicht nur auf die der multikulturellen Gesellschaften Europas.