10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Kongress / Fokus China

Fokus China

10.09.2017 16:30 Uhr
Haus der Berliner Festspiele
Kassenhalle
Preis 6 Euro
Ticketinfos
Ticket online kaufen
Angesichts der internen Repression und des Einparteiensystems in China wäre es absurd, China als Demokratie zu betrachten. Jedoch verzeichnete das Land in den letzten Jahrzehnten ein enormes technologisches und wirtschaftliches Wachstum sowie steigenden Wohlstand. Auch der weltweite Einfluss Chinas nimmt durch gigantische Investitionen aus dem Ausland und Infrastrukturprojekte sowie durch militärische Macht zu. Ist Chinas Modell zukunftsfähig? Wie kann die demokratische Opposition in China unterstützt werden?

MODERATION:

VOLKER STANZEL [D] ist ehemaliger Politischer Direktor im Auswärtigen Amt und deutscher Botschafter in China und Japan. Seit 2015 arbeitet er in der »Stiftung Wissenschaft und Politik« in Berlin.

MIT:

XIAOLU GUO [China/ GB] lebt als Schriftstellerin und Filmemacherin seit 2002 in London, um der chinesischen Zensur zu entgehen. Sie wurde sowohl für ihr literarisches als auch filmisches Schaffen mehrfach ausgezeichnet.

TIENCHI MARTIN-LIAO [China/ D] ist Autorin, Übersetzerin und Publizistin. Seit 2009 ist sie Vorsitzende des PEN Centers in Taipei. Sie engagiert sich für Menschrechte in China.