Raúl Sánchez Cedillo  [ Spanien ]

Biographie

Gast des ilb 2018.

ist Philosoph, Aktivist und Übersetzer und lebt in Madrid. Seit 1991 arbeitet er mit postoperaistischen Forschungs- und politischen Netzwerken zusammen und hat eine Reihe von Werken von Antonio Negri, Félix Guattari u. a. herausgegeben. Seit 2000 fördert er neue autonome pädagogische und politische Projekte: so die Universidad Nómada und die Fundación de los Comunes. Er war Teil der MAC-Begegnungen zu Munizipalismus in Spanien.

abgelegt unter: