Felipe G. Gil  [ Spanien ]

Biographie

Gast des ilb 2018.

lebt in Sevilla und ist Mitglied von ZEMOS98, einem Kultur- und Aktivistenkollektiv, das in den letzten 17 Jahren das ZEMOS98-Festival organisierte. Das Festival entwickelte sich in Spanien zu einer Referenz in Fragen der digitalen Kultur, von Commons und experimentellen Erzählungen. Er schreibt für www.eldiario.es über soziale Innovation und Politik und hat als Kulturaktivist mehr als dreißig Remix- und Video-Mash-ups über den politischen Kontext in Spanien produziert.
abgelegt unter: