Gian Luca Mercieca  [ Malta ]

Biographie

Gast des ilb 2012.

Gian Luca Mercieca, geboren 1992 auf der Mittelmeerinsel Malta. Studierte Medien am MCAST. Bereits mit 17 Jahren fühlte er sich zum Drehbuchautor berufen und schrieb seinen ersten Kurzfilm »Imsakkrin« (Ü: Gefangen), bei dem er auch selbst Regie führte. Für sein Debüt erhielt er den dritten Preis bei einem nationalen Filmwettbewerb und die meisten Zuschauerstimmen beim Internationalen Filmfest von Malta. Gian Luca Mercieca genügen Lebenserfahrung, ein Stück Papier und eine Kamera, um seine Ideen zu vermitteln.

abgelegt unter: