10.ilb - 15.09 bis 26.10.10 - Focus Osteuropa
Sie sind hier: Startseite / Archiv / Teilnehmer / Moderatoren / Marie Luise Knott

Marie Luise Knott  [ Deutschland ]

Biographie

portrait_knott_privat
c_privat

Gast des ilb 2011, 2013.

Bibliographie

Hannah Arendt/Gershom Scholem, Der Briefwechsel
Jüdischer Verlag /Suhrkamp Verlag
Berlin, 2010
[Hrsg. Marie-Luise Knott]

Verlernen. Denkwege bei Hannah Arendt
Matthes & Seitz
Berlin, 2011

Laurence Maurel, Christan Straboni
Chapeau, Herr Rimbaud!
Matthes & Seitz
Berlin, 2011
[Ü: Marie Luise Knott]

John Cage, Empty Mind. Poetische Schlüsseltexte

Suhrkamp

Berlin, 2012

[Hrsg. Marie-Luise Knott und Walter Zimmermann]

Mit anderen Worten. Zur Poetik der Übersetzung

Matthes & Seitz

Berlin, 2014

[Hrsg. Marie-Luise Knott und Georg Witte]

Marie Luise Knott lebt als freie Autorin, Kritikerin und Übersetzerin in Berlin. Der 2011 erschienene Essay-Band "Verlernen. Denkwege bei Hannah Arendt" war für den Leipziger Buchpreis nominiert. Gemeinsam mit Walter Zimmermann edierte sie 2012 von John Cage, Empty Mind. Poetische Schlüsseltexte (Suhrkamp); 2014 gemeinsam mit Georg Witte: „Mit anderen Worten. Zur Poetik der Übersetzung“ (MSB). Marie Luise Knott schreibt ausserdem für Rundfunk, Zeitungen, Zeitschriften und Internetportale.

abgelegt unter: